Datenschutzinformationen

gemäß EU-Datenschutz-Verordnung
Ab dem 25. Mai 2018 gilt mit der europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) ein neuer Rechtsrahmen für den Datenschutz in Deutschland und in der Europäischen Union. Gemäß Art. 13 und Art. 14 DS-GVO informieren wir Sie daher wie folgt:


Wer ist für Datenverarbeitung verantwortlich?

Verantwortlicher im Sinne des Datenschutzrechts ist
Günther Riesenbeck
Stadtring 1
49124 Georgsmarienhütte
Tele.: 05401/5866 oder 5867 oder Fax 5868
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Sie finden weitere Informationen zu uns und weitere Kontaktmöglichkeiten in unserem Impressum unserer Internetseite: https://www.wir-bringen-nachrichten.de


Welche Daten von Ihnen werden von uns verarbeitet?

Und zu welchen Zwecken?
Wir verarbeiten und nutzen personenbezogene Daten, die wir im Rahmen unserer Rechnungstellung von Ihnen erhalten. Zudem verarbeiten wir personenbezogene Daten, die wir aufgrund einer von Ihnen erteilten Einwilligung erhalten haben. Zum anderen verarbeiten wir personenbezogene Daten, die wir aus öffentlich zugänglichen Quellen (z.B. Presse, Medien, Telefonbücher) zulässigerweise gewonnen haben und verarbeiten dürfen.
Relevante personenbezogene Daten sind Personalien: Name, Adresse, Telefonnummer, Mailadresse, Homepage, Kontoverbindung.
Die Erhebung der personenbezogenen erfolgt zur Erfüllung der Rechnungschreibung, zum Lastschrifteinzug des Rechnungsbetrages, zu Werbezwecken, für Rundmails, für Geschäftsbriefe, für Einladungen und für unsere Homepage. Wir verarbeiten personenbezogene Daten im Einklang mit den Bestimmungen der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) und dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG).

Diese Webseite benutzt 4stats, einen Statistik- und Analyseservice für Webseiten. Mit Hilfe von 4stats werden anonymisierte Besucherdaten zu Optimierungs- und Marketingzwecken gesammelt, ausgewertet und gespeichert. 4stats verwendet Cookies, die in Textdateien im Zwischenspeicher Ihres Browsers gespeichert werden. Diese Cookies dienen dazu, den Browser wiederzuerkennen und ermöglichen so eine genauere Ermittlung der Statistikdaten. IP-Adressen werden bei 4stats ausschliesslich anonymisiert gespeichert. Die im Rahmen von 4stats erhobenen Daten werden ohne die gesondert erteilte Zustimmung des Betroffenen nicht dazu genutzt, den Besucher dieser Webseite persönlich zu identifizieren. Die Speicherung des Cookies kann durch eine entsprechende Einstellung in Ihrer Browser-Software verhindert werden. Ebenso können Sie die Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten für die Zukunft verhindern, indem Sie unter der URL https://www.4stats.de/optout.html?pid=41690 der Erfassung Ihrer anonymisierten Besucherdaten widersprechen.


2 Günther Riesenbeck
Stadtring 1
49124 Georgsmarienhütte
Tele.: 05401/5866 oder 5867 oder Fax 5868
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Volksbank GHB eG IBAN DE 16265659285001930900 BIC GENODEF1HGM
Steuernummer:65/136/02223 Gläubiger ID- Ne. DE2ZZZ000827316


Auf welcher rechtlichen Grundlage basiert das?

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist primär die DS-GVO und die BDSG in der ab dem 25.05.2018 geltenden Fassung


Wie lange werden die Daten gespeichert?

Personenbezogene Daten von Kunden und Mitarbeitern werden für die Dauer Ihrer Anzeigenschaltung ihres Beschäftigungverhältnisses gespeichert. Sofern es keine anderslautende rechtliche Bestimmungen Aufbewahrungs- oder Dokumentationspflichten gibt, werden die personenbezogene Daten 10 Jahre nach Verbandsaustritt zum Jahresende gelöscht bzw. vernichtet.


An welche Empfänger werden die Daten weitergegeben?

Innerhalb  der Firma Günther Riesenbeck erhalten diejenigen Stellen Ihre Daten, die diese zur Erfüllung unserer vertraglichen und gesetzlichen Pflichten brauchen. Auch von uns eingesetzte Auftragsverarbeiter (Art. 28 DS-GVO) können zu diesen Zwecken Daten erhalten.
Dies sind Unternehmen in den Kategorien Steuerberatung, IT-Dienstleistung, Druckdienstleistung, Printmedien, sowie Werbung und Marketing.
Im Hinblick auf die Datenweitergabe an Empfänger außerhalb der Firma Günther Riesenbeck ist zu beachten, dass Informationen über Sie nur weitergegeben werden, wenn gesetzliche Bestimmungen dies gebieten, Sie eingewilligt haben und/oder zur Erfüllung von Verträgen benötigt werden. Weitere Datenempfänger können diejenigen Stellen sein, für die Sie uns Ihre Einwilligung zur Datenübermittlung erteilt haben.


Wo werden die Daten verarbeitet?

Die Daten werden ausschließlich durch den Firmeninhaber und seiner Ehefrau verarbeitet.


Welche Datenschutzrechte habe ich?

Jeder Kunde u. Mitarbeiter  hat das Recht auf Auskunft nach Art. 15 DS-GVO, das Recht auf Datenberichtigung nach Art. 16 DS-GVO, das Recht zur Datenlöschung nach Art. 17 DS-GVO, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Art. 18 DS-GVO sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit aus Art. 20 DS-GVO seiner verarbeiteten personenbezogenen Daten.
Beim Auskunftsrecht und beim Löschungsrecht gelten Einschränkungen nach §§ 35 und 35 BDSG. Darüber hinaus besteht ein Beschwerderecht bei einer Datenschutzbehörde nach Art.
77 DS-GVO i.V.m. §19 BDSG.
3 Günther Riesenbeck
Stadtring 1
49124 Georgsmarienhütte
Tele.: 05401/5866 oder 5867 oder Fax 5868
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Volksbank GHB eG IBAN DE 16265659285001930900 BIC GENODEF1HGM
Steuernummer:65/136/02223 Gläubiger ID- Ne. DE2ZZZ000827316


Besteht eine Bereitstellungspflicht von Daten für mich?

Im Rahmen Ihrer Kundschaft und Mitarbeiter müssen Sie nur diejenigen personenbezogenen Daten bereitstellen, die für Begründung, Durchführung und Beendigung Ihrer Kundschaft und Mitarbeiter erforderlich sind oder zu deren Erhebung wir gesetzlich verpflichtet sind. Ohne diese Daten werden wir in der Regel den die Ausführung eines Auftrages ablehnen müssen oder ggf. Ihre
Kundschaft oder mitarbeit beenden müssen.


Datenschutzbeauftragter

Ein gesonderter Datenschutzbeauftrager gemäß § 4f Abs. 1 BDSG ist nicht erforderlich, da nie mehr als 9 Personen (bei automatisierten Verfahren) bzw. 19 Personen (bei nicht automatisierten Verfahren) mit der Verarbeitung von personenbezogenen Daten beschäftigt sind.


Beschwerderecht

Sie haben das Recht, sich über die Verarbeitung personenbezogenen Daten durch uns bei der für uns zuständigen Aufsichtsbehörde für den Datenschutz zu beschweren.
Landesbeauftragte für den Datenschutz Niedersachsen
Prinzenstraße 5
30159 Hannover
0511 – 12 450
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!